Evangelische Jakobusgemeinde Framersheim

jakobusgemein.de
Lichterweg in Framersheim
22.11.2020

Ein Lichterweg durch das Dorf. Als Zeichen der Hoffnung und der Gemeinschaft. Machen Sie mit: Sie schmücken ein Fenster adventlich und beleuchten es bis Dreikönige zwischen 18 und 22 Uhr.
Sie melden Ihr Fenster im Pfarrbüro (06733-366 oder kirchengemeinde.framersheim@ekhn.de), beim Bürgerverein Framersheim oder der Ortsgemeinde. Und wir machen eine Liste mit den Adressen der Fenster, die Sie dann auf der Homepage und den sozialen Medien finden. Spaziergänger wissen dann, wo es sich lohnen könnte, einmal vorbeizugehen und Fenster zu bewundern. Natürlich alles ohne Bewirtung, ohne feste Treffzeiten usw.
Ein Gemeinschaftsprojekt der Evang. Jakobusgemeinde, der kath. Kirchengemeinde, des Bürgervereins Framersheim e.V. und der Ortsgemeinde Framersheim.


mehr...
Online-Krippenspiel
16.11.2020
mehr...
Was bedeuten die neuen Coronaregeln für die Kirchengemeinde?
28.10.2020
Die Pressekonferenz der Bundeskanzlerin war gerade erst vorbei, da fragten schon viele Menschen, was der erneute kleine lock-down für das kirchengemeindliche Leben bedeutet. Die Gottesdienste können nach aktuellem Stand weiterhin so gefeiert werden, wie wir das bislang schon tun: Mit Abstand zueinander, mit den üblichen Hygienemaßnahmen, mit Verantwortung füreinander. Inwiefern ab nächster Woche die Probenarbeit der Chöre betroffen sind, bleibt abzuwarten. Die Beschlüsse,die heute in Berlin verkündet wurden, werden jetzt in der Kirchenverwaltung auf unsere kirchliche Arbeit "heruntergebrochen", d.h. es wird geprüft, welche Konsequenzen für die Gemeindearbeit gezogen werden müssen. Wahrscheinlich muss der Kirchenvorstand unser Sicherheits- und Hygienekonzept überarbeiten (wie wir es ja ohnehin laufend tun), um nötige Schritte zu gehen. Bis dahin gelten das aktuelle Konzept und die aktuellen Regelungen. Nur Mut: Wir schaffen das zusammen!
mehr...
es tut sich was
04.10.2020
Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung in dieser Woche en neues Corona-Hygienekonzept für die Kirche beschlossen. Ab sofort können bis zu 34 Personen die Gottesdienste mitfeiern. Sie müssen sich nicht mehr anmelden, können es aber natürlich weiterhin tun.
Außerdem öffnet das Gemeindehaus ab sofort wieder seine Pforten für die Treffen von Gruppen und Kreisen. Bitte beachten Sie für Einzelheiten die Mitteilungen im Gemeindebrief und auf unseren Auftritten in den sozialen Medien.
Das Pfarrbüro ist wie gewohnt montags von 17-19 Uhr und mittwochs von 14-16 Uhr besetzt, allerdings ist Frau Söllner weiterhin nur telefonisch oder per Mail erreichbar.

mehr...
Wir sind weiterhin für Sie da!
20.04.2020
mehr...