Evangelische Jakobusgemeinde Framersheim

jakobusgemein.de

Konfirmanden



Üblicherweise melden die Eltern die Jugendlichen im Juni für den Konfirmandenunterricht an, der dann dienstags kurz vor den Sommerferien startet und ein knappes Jahr später mit der Konfirmation am dritten Sonntag nach Ostern abschließt.
Im Unterricht werden die verschiedensten Themen des christlichen Glaubens und der Kirche besprochen und methodisch abwechslungsreich erarbeitet.
Nach Möglichkeit unternimmt die Gruppe zu Beginn der Konfirmandenzeit einen Ausflug in den Hochseilgarten, um die Phase der Gruppenfindung zu stärken und zu beschleunigen. Außerdem wird ein Gemeindepraktikum durchgeführt, in dem die Jugendlichen Einblick in die Aktivitäten der Gemeinde erhalten. Hinzu kommen noch Besuche beim Diakonischen Werk, der evangelischen Sozialstation und der Alzeyer TAFEL. Aber auch die Teilnahme am Fußball-Konficup der EKHN, die Konfiparty in der Frankfurter Jugendkirche Sankt Peter und eine gemeinschaftliche Konfirmandenfreizeit stehen auf dem üblichen Plan.
Natürlich gehört auch der Gottesdienstbesuch dazu, wo die „Konfis“ eine selbst gemachte Kerze als „Wettstreit“ anzünden. Dies soll spielerisch dazu anregen, die Kirche regelmäßig zu besuchen - 25 Besuche sind Pflicht.
Unser Konfirmandenunterricht ist selbstverständlich inklusiv, d.h. alle Jugendlichen - unabhängig von ihren Stärken und Schwächen - besuchen gemeinsam einen Unterricht.

Manchmal ist auch alles etwas anders... Ein Teil der Gruppe, die bereits 2019 mit ihrem Unterricht begonnen hatte, hatte sich bereits im letzten Jahr aufgrund der herrschenden Bedingungen für Individual-Konfirmationen im kleinsten Rahmen entschieden. Am 20. Juni 2021 wurden dann aber auch die letzten neun verbliebenen KonfirmandInnen der Gruppe in einer feierlichen Open-Air-Zeremonie an der Dornweide in Gau-Heppenheim unter Teilnahme ihrer Gäste konfirmiert.
Trotz der verlängerten Unterrichtszeit mussten diese Konfirmanden leider auf einen Teil der sonst üblichen Veranstaltungen wegen der pandemiebedingten Einschränkungen verzichten.

Der neue Konfirmandenjahrgang , der nun in Kürze mit seiner Vorbereitung startet, umfasst nun auch diejenigen, die letztes Jahr leider nicht beginnen konnten.
Wir wünschen allen eine aufregende und spannende, aber auch lehrreiche Zeit und das volle Programm!

Die Konfirmation wollen wir am 8. Mai 2022 um 10 Uhr feiern.